Neuköllner Leuchtturm
Haus- und Wohnungsvermietung Bernhard Thieß

Der Leuchtturm lädt ein...


zur Lesung

 

"Böhmische Einwanderer im 18. Jahrhundert"


 

Die Schauspielerin Anke Rupp und der Schauspieler Jean-Theo Jost lesen aus den Lebensläufen böhmischer Glaubensflüchtlinge, die ab 1737 vom preußischen König Friedrich Wilhelm I. in Rixdorf aufgenommen wurden.

Diese alten Dokumente aus dem Archiv der Evangelischen Brüdergemeinde in Neukölln geben Aufschluss über Leben und Glauben der Flüchtlinge in ihrer böhmischen Heimat, über ihre Verfolgung durch die katholische Obrigkeit, ihre Flucht und schließlich ihr Ankommen und ihr neues Leben in Rixdorf.


Textauswahl und Moderation:
Ursula Bach